Dr. Peter Vogler - Ihr ausgebildeter philosophischer Berater

 

MMag. Dr. Peter Vogler - Philosophie

Meine philosophische Praxis befindet sich erst im Aufbaustadium. Sie richtet sich sowohl an Privatpersonen als auch Führungskräfte sowie Organisationen und Unternehmen im gesamten deutschsprachigen Raum.

 

Sie können mich jetzt schon jederzeit kontaktieren, wenn ...

... Sie einen Reflexionsraum brauchen, um Ihren Lebensweg, Ihre beruliche oder private Entwicklung oder ein konkretes Problem professionell besprechen wollen.
... Sie neue Perspektiven auf Herausforderungen oder Situationen entwickeln wollen, um kreativer in der Lösungsfindung zu sein.
... Sie einen Sinn im Leben suchen oder in dem, was Sie gemacht haben, gerade hauptsächlich machen oder vorhaben, zu tun.

 

Warum ich in diesem Fach ein seriöser Ansprechpartner für Sie bin?

  • Ich habe das Fach "Philosophie" sowohl in Theorie (Erkenntnistheorie, Logik, Wissenschaftstheorie) und Praxis (Ethik, Politische Philosophie) ausgiebig studiert.
  • Dieses Wissen habe ich mittels einer Forschungsarbeit über ethische Fragen in der Unternehmenswelt zu einer Dissertation verdichtet, die der "Innsbruck University Verlag" 2014 heraus gegeben hat.
  • Ich erfülle seit Jahren Lehraufträge zu Themen der Ethik und Kommunikation an mehreren Fachhochschulen und bin auf philosophische Fragestellungen spezialisiert.

 

Weitere biographische Daten finden Sie hier

Rufen Sie mich unter +43 (0)5572 310475 einfach an oder schreiben Sie mir an office@drpetervogler-consulting.com einfach ein Mail! Ich freue mich auf Sie!

Publikationen

- Vogler, Peter (2014): Genug geschwiegen! Wie Unternehmensethik praktisch-philosophisch grundzulegen ist, Innsbruck University Press, Innsbruck.
- Vogler, Peter (2013): Genug geschwiegen! Wie Unternehmensethik praktisch-philosophisch grundzulegen ist, in: Beschorner, Thomas (Hrsg.): Zeitschrift für Wirtschafts- und Unternehmensethik (zfwu), Heft 3, Jahrgang 14, Rainer Hampp Verlag, Mering.
Vogler, Peter (2013): Kommunikation in der Krise, in: Exler, Markus W. (Hrsg.): Restrukturierungs- und Turnaround-Management, Erich Schmidt Verlag, Berlin.
- Vogler, Peter (2013): Unternehmensethik. Eine praktisch-philosophische Grundlegung, Dissertationsschrift, Universität Innsbruck.
Vogler, Peter (2009): Image und Unternehmensführung., Akademikerverlag, Saarbrücken.
- Vogler, Peter (2005): Image und Unternehmensführung, Entwicklung eines Modells zur imageorientierten Unternehmensführung, Diplomarbeit, Fachhochschule Vorarlberg.
- Vogler, Peter (2002): Funktion und Form Betrieblichen Vorschlagswesens (BVW), in: Neue Perspektiven. Zeitschrift für berufliche Bildung und Weiterbildung, Nr. 1., 7. Jahrgang, Wissenschaftlicher Verlag, Berlin.
- Vogler, Peter (1993): Demokratie und Vereinte Nationen, Diplomarbeit, Universität Innsbruck.

Lehraufträge

- Integrierte Lehrveranstaltung „Performance Management“ (1 SWS) im Diplom-Studiengang „Internationale Unternehmensführung“, Fachhochschule Vorarlberg (2004)
- Integrierte Lehrveranstaltung „Performance Management“ (1 SWS) im Diplom-Studiengang „Internationale Unternehmensführung“, Fachhochschule Vorarlberg (2005)
- Integrierte Lehrveranstaltung „Performance Management“ (1 SWS) im Diplom-Studiengang „Internationale Unternehmensführung“, Fachhochschule Vorarlberg (2006)
- Integrierte Lehrveranstaltung „Conflict Management and Crisis Mediation“ (2 SWS) im Diplom-Studiengang „Krisen- und Sanierungsmanagement“, Fachhochschule Kufstein (2007)
- Integrierte Lehrveranstaltung „Conflict Management and Crisis Mediation“ (2 SWS) im Diplom-Studiengang „Krisen- und Sanierungsmanagement“, Fachhochschule Kufstein (2008)
- Transdisziplinäre Lehrveranstaltung „Conflict Management and Crisis Mediation“ (2 SWS), Fachhochschule Vorarlberg
Transdisziplinäre Lehrveranstaltung „Öffentlichkeitsarbeit“ (0,40 SWS), Fachhochschule Vorarlberg (2008)
- Integrierte Lehrveranstaltung „Conflict Management and Crisis Mediation“ (2 SWS) im Diplom-Studiengang „Krisen- und Sanierungsmanagement“, Fachhochschule Kufstein (2009)
- Transdisziplinäre Lehrveranstaltung „Conflict Management and Crisis Mediation“ (2 SWS), Fachhochschule Vorarlberg
Transdisziplinäre Lehrveranstaltung „Ethics in Business and Technology“ (2 SWS), Fachhochschule Vorarlberg (2009)
- Integrierte Lehrveranstaltung „Conflict Management and Negotiation Techniques“ (2 SWS) im Diplom-Studiengang „Krisen- und Sanierungsmanagement“, Fachhochschule Kufstein
Integrierte Lehrveranstaltung „Conflict Management and Negotiation Techniques“ (2 SWS) im Bachelor-Studiengang „Unternehmensführung“, Fachhochschule Kufstein (2010)
- Transdisziplinäre Lehrveranstaltung „Conflict Management and Crisis Communications“ (2 SWS), Fachhochschule Vorarlberg (2010)
- Integrierte Lehrveranstaltung „Krisenkommunikation und -PR“ (2 SWS) im Master-Studiengang „Unternehmensrestrukturierung und -sanierung“, Fachhochschule Kufstein
Integrierte Lehrveranstaltung „Conflict Management and Negotiation Techniques“ (2 SWS) im Bachelor-Studiengang „Unternehmensführung“, Fachhochschule Kufstein (2011)
- Integrierte Lehrveranstaltung „Krisenkommunikation und -PR“ (2 SWS) im Master-Studiengang „Unternehmensrestrukturierung und -sanierung“, Fachhochschule Kufstein
Integrierte Lehrveranstaltung „Conflict Management and Negotiation Techniques“ (2 SWS) im Bachelor-Studiengang „Unternehmensführung“, Fachhochschule Kufstein (2012)
- Integrierte Lehrveranstaltung „Media Training & Public Relations“ (2 SWS) im Master-Studiengang „Innovation & Management im Tourismus“, Fachhochschule Salzburg (2012)
- Integrierte Lehrveranstaltung „Krisenkommunikation und -PR“ (2 SWS) im Master-Studiengang „Unternehmensrestrukturierung und -sanierung“, Fachhochschule Kufstein (2013)
- Integrierte Lehrveranstaltung „Konfliktmanagement und Verhandlungsführung“ (2 SWS) im Bachelor-Studiengang „Unternehmensführung“, Fachhochschule Kufstein (2013)
- Integrierte Lehrveranstaltung „Media Training & Public Relations“ (2 x 2 SWS) im Master-Studiengang „Innovation & Management im Tourismus“, Fachhochschule Salzburg (2013)
- Integrierte Lehrveranstaltung „Krisenkommunikation und -PR" (2 SWS) im Master-Studiengang „Unternehmensrestrukturierung und -sanierung", Fachhochschule Kufstein
- Integrierte Lehrveranstaltung "Kommunikation in der Krise" (1 Tag) im Zertifikatslehrgang "Internationaler Restrukturierungs- und Sanierungs-Professional", Fachhochschule Kufstein (2014)
- Integrierte Lehrveranstaltung „Konfliktmanagement und Verhandlungsführung" (2 SWS) im Bachelor-Studiengang „Unternehmensführung", Fachhochschule Kufstein (2014)
- Integrierte Lehrveranstaltung „Media Training & Public Relations" (2 SWS) im Master-Studiengang „Innovation & Management im Tourismus", Fachhochschule Salzburg (2014)